Foto Anne Pohle
Foto Anne Pohle
Vor fast 12 Jahren nahmen Anne Pohle und Katrin Diener mich mit ins Vogtland zum Probereiten eines neuen Vereinspferdes. 

Sehr früh im Morgengrauen fuhren wir mit dem Auto samt Hänger los-ganz gespannt, was uns erwarten würde. 
Ein hübsches braunes Pony blickte mich freudig aus seiner Box heraus an und freute sich über meine Streicheleinheit. 

Dieses liebe Pony mit den dunkelbraunen Augen und der schwarzen Mähne wurde „Nino“ genannt. 

Ich putzte Nino ausgiebig, sattelte und trenste ihn und führte ihn anschließend zum Reitplatz. 

Er blieb geduldig beim Aufsteigen stehen und ich durfte ihn in allen Gangarten reiten und sogar zwei kleine Sprünge absolvieren. 
Ich war sofort verliebt und fand, er würde ein tolles neues Vereinspony werden. 
Fein-rittig, brav und unerschrocken.
Anschließend ritt Anne ihn und sprang noch über ein paar Hindernisse und war am Ende genau so verliebt wie ich. 
Wie waren uns alle drei einig-Nino musste mit zu uns nach Hause. 

Ich führte Nino auf den Hänger und wir fuhren los. Die Fahrt kam mir ewig vor-wollte ich doch den anderen Stallmitgliedern unser neues Pony zeigen. 

Zu Hause angekommen führte ich Nino den Hänger herunter und zeigte ihm anschließend unser Gelände. 
Alle Anwesenden waren begeistert und diese Begeisterung blieb die ganzen 12 Jahre bei Groß und Klein bis zum Schluss. 

Umso gerührter bin ich, dass ich Nino nun wieder mit dem Hänger begleiten darf und ihm bei mir ein schönes Rentnerleben schenken kann. 

Er wird seine wunderschöne Freundin Mara wieder sehen und mit ihr gemeinsam das Pferdeleben in vollen Zügen genießen.🐴

Theresa Witt
Foto:Anne Pohle
Foto:Anne Pohle
Schweren Herzens mussten wir uns nun also von unserem Nino verabschieden. Aber wenn ein Transporter den Hof verlässt, dann kommt ein neuer gerade erst an.
Und damit begrüßen wir nun unseren Neuzugang: Felhö, "Mogli" genannt.
Er ist ein 5 jähriger, dunkelbrauner Ungar. Mogul ist nun schon seit 4 Wochen bei uns und wurde von einer Truppe engagierter Einsteller und Übungsleiter auf seine Zeit als Abteilungspony vorbereitet. Und er hat jede Einzelne seines Ausbildungsteams schon jetzt um den Finger gewickelt. 
Mogli erweist sich als liebenswertes, mutiges und sehr aufgeschlossenes Pony. Er lernt sehr gern und auch schnell und lässt sich auf jede neue Aufgabe mit Begeisterung ein. 
Auch in unsere Wallachherde hat er sich problemlos eingefügt und hat sich schon an seinem ersten Tag viele Freunde gemacht. 
Wir sind uns sicher, dass auch die Reitkinder ihn sehr schnell ins Herz schließen werden und er für uns alle eine große Bereicherung sein wird. 

Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit dir kleiner Mogli. Du trittst in große Fußstapfen, aber wir sind uns ganz sicher, dass du sie ausfüllen kannst. 
Linda Liebelt


Nächste Termine

5.4. Jahreshauptversammlung 


1.5. DSA


14/21.5.23 AE Trainingslager 

14./18./19.5. Trainingslager 


11./18.6.23 AE SKKJS

18.6.23 SKKJS 


27.8./3.9.23 AE Vereinsfest


29.10.23 Halloweenritt


Arbeitseinsätze nach Rücksprache

Bei uns können 3-6/7 Jährige das "Sächsische Kindersportabzeichen FLIZZY" erwerben!
Bei uns können 3-6/7 Jährige das "Sächsische Kindersportabzeichen FLIZZY" erwerben!

Choose your language